| Mozartgemeinde Klagenfurt | Vorstand | Veranstaltungen | Bilder und Downloads | Kontakt | Abo- und Ticketservice | Impressum |
Aktuelle Konzerte
Konzertrückblick

5. Abonnementkonzert Eggner Trio


Georg Eggner, Violine
Florian Eggner, Cello
Christoph Eggner, Klavier

» mehr    » weitere Rückblicke  

weiterführende Links

4. Abonnementkonzert Ebonit Saxophone Quartet


20.04.2017, 19:30, Konzerthaus Klagenfurt, Mozart Saal

Simone Müller
Dineke Nauta
Johannes Pfeuffer
Pauline M. Kulesza

Werke von Max Reger, Joseph Haydn, Anton Webern, Jean Sibelius und Dmitri Schostakowitsch

Das Ebonit Saxophone Quartet spielt ohne Näseln und andere Aufdringlichkeiten, dafür mit vielen fein gezeichneten Linien, mit klarer Verteilung der Stimmen, mit pochenden Bass-Fundamenten, klagenden, seufzenden Oberstimmen und subtilen Trillern. (Christoph Vratz, Concerti – CD-Rezension)

Schon im Jahr seiner Gründung (2011) an der Musikakademie Amsterdam hat sich das Ebonit Saxophone Quartet, bestehend aus vier MusikerInnen aus den Niederlanden, Polen und Deutschland zunächst in den Niederlanden einen Namen gemacht. Nach Auftritten in den großen Hallen in Amsterdam, Den Bosch und Utrecht folgen sehr bald Engagements bei internationalen Festivals: St. Andrews (Schottland), Bachfest in Dordrecht (Niederlande), Bachtage in Würzburg (Deutschland) und International Chamber Music Festival Schiermonnikoog (Niederlande). Es kommt zu Auszeichnungen durch erste Preise bei internationalen Wettbewerben: »Ottomani Concours«, »Who is Next Chamber Music Competition«, »Storioni Toonzaal Prijs«, »Dutch Classical Talent« u. a.

Meisterkurse bei Eberhart Feltz, Gerhard Schulz, Heime Müller, Mitgliedern des Artemis Quartetts, des Kronos Quartetts und des französischen Habanera Saxophonquartetts, sowie die Zusammenarbeit mit namhaften Komponisten vervollständigen ihren Entwicklungsgang.

Im Februar 2016 ist ihr Debutalbum »Die letzten Worte Christi« bei Challenge Classics erschienen.

Foto: © Carlos Rosas



« zurück