| Mozartgemeinde Klagenfurt | Vorstand | Veranstaltungen | Bilder und Downloads | Kontakt | Abo- und Ticketservice | Impressum |
Aktuelle Konzerte

3. Abonnementkonzer vision string quartet



Werke von Ludwig van Beethoven, Carl Vine, Antonín Dvořák

» mehr  

Konzertrückblick

2.ABONNEMENTKONZERT Kropfitsch & Mlejnik


Werke von Ludwig van Beethoven

» mehr    » weitere Rückblicke  

Mozartgemeinde Klagenfurt


Im Handelsregister findet sich seit über 100 Jahren der Firmenname „Buchhandlung und Erste Kärntnerische Konzertunternehmung Johannes Heyn“.

Der Enkel des Unternehmens Dipl. Ing. Kurt Zechner und seine Frau planten 1954 mit Hilfe ihrer befreundeten Künstler, der Sängerin Maya Weis-Ostborn (verehl. Lampersberg) und dem Pianisten Jörg Demus die Wiederbelebung der Klagenfurter Konzertszene. Beide Konzertabende wurden ein so großer Erfolg, dass auch die Stadt Klagenfurt an dieser Initiative großes Interesse zeigte.

Ein Jahr danach wurde die Mozartgemeinde mit dem Ziel gegründet, Kammermusik mit arrivierten, bekannten KünstlerInnen und Ensembles zu präsentieren, aber auch jungen MusikerInnen die Möglichkeit zu bieten sich einem größeren Publikum vorzustellen.

Konzertsaison 2020/2021

 

Wir bekommen Musik von allen Seiten,
Musik, der wir nicht lauschen können,
sondern die wir bloß hören.
Wir gelangen zu einer Übersättigung,
unsere Konzentrationsfähigkeit wird vermindert,
unsere Ohren sind zu müde,
um wirklich zuzuhören.«
Leonard Bernstein (1918–1990)


Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Freundinnen und Freunde der Mozartgemeinde!

Um den Vorgaben entsprechen zu können, die aus den COVID-Regeln erwachsen, muss die Mozartgemeinde 2020/21 mit ihren Konzerten in den großen Konzerthaussaal übersiedeln. Wir glauben, dass dieser – aus der Not geborenen – Maßnahme durchaus Vorteile entwachsen können: viele KammermusikerInnen zeigten sich von Auftritten in diesem weitläufigeren Ambiente, das keinerlei akustische Nachteile erkennen ließ, ohne Ausnahme begeistert. Auch die in Kauf zu nehmenden Abstände im Publikum werden wohl kaum zu geringerer Aufmerksamkeit führen … Somit werden unsere KünstlerInnen Ihren Ohren Musik bieten können, die es Ihnen erlaubt, »wirklich zuzuhören« (Leonard Berstein).


Es dankt für Ihre Treue, Ihre Zustimmung,
freut sich auf Ihr Kommen und
grüßt Sie für die Mozartgemeinde
Dr. Gerda Ziervogel e. h.
Obfrau





« zurück